Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Bundesregierung
Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Logo Stadt Berlin
Logo Soziale StadtLogo Bezirk Neukölln
Logo Europäische Union

Kiezdokumentation

Smartie 2016
Download

Aktuelle Termine

Dienstag, 28. Juni 2016 , 18:30 Uhr

regelmäßige Mieterberatung

Mittwoch, 29. Juni 2016 , 16:00 Uhr

Elterncafé in der Karlsgarten-Schule

Donnerstag, 30. Juni 2016 , 09:30 Uhr

MieterInnenberatung

Donnerstag, 30. Juni 2016 , 18:30 Uhr

Doppelkopf im RuT

Freitag, 01. Juli 2016 , 10:30 Uhr

Kiezfrühstück

Freitag, 01. Juli 2016 , 21:00 Uhr

gemeinsames Fastenbrechen

Samstag, 02. Juli 2016 , 14:00 Uhr

Workshop – Selbstvermarktung im Internet

Sonntag, 03. Juli 2016 , 13:00 Uhr

Kreiskirchentag

Bürgerzentrum Schillerkiez

Das Bürgerzentrum im Schillerkiez besteht aus zwei Einrichtungen. Im Norden befindet sich der "Nachbarschaftstreff im Schillerkiez" und im Süden das Nachbarschaftscafé "Warthe-Mahl". Im Folgenden finden sie ausführliche Informationen zu den Angeboten der beiden Einrichtungen. Informationen zum Träger, der Finanzierung und dem Projekt an sich finden sie hier.

Nachbarschaftstreff im Schillerkiez

Der Nachbarschaftstreff in der Mahlower Straße 27 ist ein Raum, durch den, ähnlich wie durch das Warthe-Mahl im Süden des Kiezes, nachbarschaftliches Zusammenleben im Norden des Schillerkiezes gefördert werden soll.
Als Bürgerzentrum bietet er den Bewohnern die Möglichkeit, ihre Nachbarn besser kennen zu lernen, mit ihnen neue Projekte zu entwickeln und/oder mit ihnen die bereits bestehenden Angebote zu nutzen.

Nachdem festgestellt wurde, dass der Kiez mehrere solcher Anlaufstellen benötigt, wurde 2011 mit der Planung des Nachbarschaftstreffs begonnen und dafür eine eigene Koordinierungsstelle eingerichtet. Als Träger der Einrichtung konnte das Nachbarschaftsheim Neukölln e. V. gewonnen werden. In Zusammenarbeit mit dem Verein „Kiez in Aktion“ und weiteren engagierten Stellen wurden Räume gesucht, Konzepte entwickelt und diese gestaltet. Am 25. Januar 2014 konnte der Nachbarschaftstreff schließlich feierlich eröffnet werden. Hauptamtlicher Koordinator und Ansprechpartner des neuen Nachbarschaftstreffs ist Christian Schoon

Zu den regelmäßigen Angeboten des Nachbarschaftstreffs gehören unter anderem die Mieterberatung und eine Mediationssprechstunde. Wöchentlich trifft sich auch die rumänisch-deutsche Gruppe für Mütter mit Kleinkindern. Darüber hinaus sind alle Bewohner herzlich dazu eingeladen, weitere Ideen und Projekte zu entwickeln und diese im Nachbarschaftstreff umzusetzen. 

 

Öffnungszeiten:

Montag 16 - 19 Uhr, Dienstag und Mittwoch 14 - 19.30 Uhr

Donnerstag 10 - 14 Uhr, Freitag 14- 17 Uhr

Aktuelle Angebote finden Sie hier:

http://www.nachbarschaftstreff-schillerkiez.de/

Facebookpräsenz

 

 

Warthe Mahl

Das Warthe-Mahl ist ein offener Treffpunkt und Anlaufstelle für die Bewohner des südlichen Teils des Schillerkiezes. Das Nachbarschaftscafé sowie die Lehrküche stehen allen interessierten Anwohnern offen und bieten die Möglichkeit, mit Nachbarn ins Gespräch zu kommen und mit ihnen gemeinsam neue Ideen umzusetzen.

Entstanden ist das Warthe-Mahl im Jahr 2006 auf Initiative des Quartiersmanagements Schillerpromenade und wurde mit Mitteln des Programms Soziale Stadt ausgebaut. Träger und Betreiber des Warthe-Mahls ist die Projektagentur gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung von Bildung, Kultur und Umweltschutz mbH. Vor Ort im Warthe-Mahl ist Frau Eichert für die Koordination zuständig und zugleich auch direkte Ansprechpartnerin für neue Ideen, Lob und Kritik.

Das Nachbarschaftscafé im Warthe-Mahl ist von Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet und bietet neben Kaffee und Tee auch selbstgebackenen Kuchen zu kleinen Preisen an. Um die Mittagszeit gibt es darüber hinaus Mittagessen zum Selbstkostenpreis. In der Lehrküche kochen und backen regelmäßig Kinder unterschiedlichen Alters und Herkunft gemeinsam. Neben dem Spaß am Kochen und Backen werden dabei auch wichtige Kenntnisse über das Thema gesunde Ernährung vermittelt. Im Warthe-Mahl steht den Bewohnern zusätzliche eine kleine Bibliothek und ein Fahrradverleih zur Verfügung und sie können an regelmäßig stattfindenden Angeboten wie einem Lach-Yoga-Kurs, der Hausaufgabenhilfe sowie den Treffen einer Laien Theatergruppe teilnehmen.

Ebenso wie der Nachbarschaftstreff im Norden lebt auch das Warthe-Mahl von der Beteiligung der Bewohner weshalb neue Ideen und Vorschläge für Angebote immer willkommen sind. 

Öffnungszeiten:

Montag- Freitag 10 - 18 Uhr

www.projektagentur-berlin.de/wir/warthemahl.html

Aktuelle Informationen